Als erstes müssen wir die Abhängigkeiten für Heimdall installieren
apt -y install libapache2-mod-php7.4 php7.4-mbstring php7.4-xml php7.4-common php7.4-sqlite3 php7.4-zip git
Anschließend können müssen wir einen in /usr/share einen neuen Ordner erstellen
cd /usr/share && mkdir heimdall
cd heimdall/

Nun können wir Heimdall herunterladen
git clone -q https://github.com/linuxserver/Heimdall.git /usr/share/heimdall
Wir berechtigen den www-data User auf das Verzeichnis
chown -R www-data:www-data /usr/share/heimdall/
chmod -R 755 /usr/share/heimdall/
Damit wir Heimdall auch aufrufen können, müssen wir noch den Publicordner in unser Webroot verlinken
ln -s /usr/share/heimdall/public/ /var/www/html
Wenn ihr den Ordner umbennen wollt, dann müsst ihr einfach in /var/www/html folgenden Befehl ausführen
mv public heimdall

Damit das ganze am Ende auch läuft, müssen wir in /usr/share/heimdall noch folgende Befehle ausführen
cp .env.example .env && php artisan key:generate
Danach müsst ihr noch den dev Server starten, damit ihr auch das Dashboard bearbeiten könnt
php artisan serve --host 0.0.0.0
Unter http://ip-oder-domain:8000 könnt ihr nun das Dashboard nach euren Wünschen anpassen