Nextcloud

Games & IT

Nextcloud

Nachdem wir unseren Apache Server, phpmyadmin und php installiert haben, können wir nun Nextcloud installieren.

Wir müssen dazu in das /var Verzeichnis wechseln:

cd /var/www/html

Nun holen wir uns die Installationsdatein:

wget https://download.nextcloud.com/server/releases/latest.tar.bz2

Da diese verpackt sind, müssen wir sie entpacken:

tar xfvj latest.tar.bz2

Jetzt können wir auch die verpackte Installationsdatei löschen:

rm latest.tar.bz2

Nun aktivieren wir das Apache rewrite-module:

a2enmod rewrite

Wenn wir das Modul aktiviert haben, müssen wir einmal unseren Apacheserver neustarten:

systemctl restart apache2

Damit Nextcloud auch uneingeschränkt funktionieren kann, müssen wir jetzt noch Rechte vergeben:

chown -R www-data:www-data /var/www/html/nextcloud/

Öffne nun phpmyadmin und füge dort einen neuen Nutzer mit gleichnamiger Datenbank und allen Rechten hinzu. Z.B.: nextcloud

Nun kannst du unter IP/nextcloud oder Domain/nextcloud deine Cloudinstallation abschließen.